Salon X – offener Treff am 05.09.19

Er, sie, es und typisch männliche und weibliche Namen. Das ist die bekannte Auswahl, die wir im deutschen Sprachraum an Pronomen und Vornamen haben. Und in der Regel haben wir selbst bei der Vergabe nicht viel Einfluss gehabt. Doch was, wenn das einfach nicht passt und sich nicht gut anfühlt? Was wären eure Wunschnamen? Mit welchen Pronomen würdet ihr euch wohl fühlen? Und wie spreche ich eine Person an, die eigene Pronomen verwendet?
Wir wollen mit euch darüber sprechen und gemeinsam alternative Möglichkeiten kennenlernen und entwerfen.
Danach seid ihr eingeladen den Namen eurer Wahl mit eurem selbst bestimmten Pronomen zu testen und auf einem Button zu verewigen, den ihr frei gestalten könnt.

Da das Lokal riesig ist, könnt ihr das Thema des Salons für euch mitnehmen oder den Abend anderweitig in den Räumen gestalten.
Im Anschluss ist sowieso wieder alles offen für eure ganz persönlichen Themen oder einfach nur für ein gemütliches Zusammensein.

Die Kleidertauschbörse und Getränkebar wird wieder geöffnet sein!

hdr