Jacqueline Grundner

Mein Name ist Jacqueline Grundner, ich bin 32 Jahre und lebe in Düsseldorf und bin Gründerin von tausendundein plateau.

Ich bin staatlich anerkannte Sozialarbeiterin, Fachkraft für LGBTIQ* und mache aktuell meine Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.

Schon seit in meiner Jugend setzte ich mich mit Themen rund um Geschlecht, Identität und Begehren auseinander. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich im Zeitraum von einem Jahr in der Rolle eines jungen und z.T. nicht -binären Mannes gelebt.

Die Erlebnisse und Erkenntnisse bilden die Grundlage der Drag-King Workshops die ich seither anbiete und mit dem Transformations-Café auf ganz neue Ebenen heben konnte.

Im Rahmen des Gründungsstipendiums „Anders Gründer“ des Social Impact Labs bei Haniel habe ich 1001plateau ins Leben gerufen. Heute werden wir durch das Accelerator Programm des Impact Collectiv begleitet.

Mittlerweile setzten wir uns als Fünfköpfiges Team mit 1001plateau für die Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt ein und schaffen Räume der Begegnung für TIQ* Personen und alldiejenigen die sich kritisch mit Geschlechterrollen auseinandersetzen.