Beschreibung

Kunstausflug zur Videokunst

„Imagining Otherwise“ ist ein Videokunstfestival, welches vom 1.2-5.2.22 in Essen in der Galerie Clowns & Pferde stattfindet. Es legt einen Schwerpunkt auf intersektionale Erzählweisen und es stehen auch viele queere und trans Künstler*innen im Programm. Am Samstag den 5.2.22 wird ab 18 Uhr ein Film zum Thema „Flinta*Quote“ von Xenia Ende gezeigt und im Anschluss der Flim „Manticore“ von Rosh Zeeba. Da sowohl Rosh als auch Xenia beim 1001plateau aktiv sind, ein besonders guter Anlass mal wieder zusammen zu kommen und gemeinsam Kunst zu erleben. Das Beste daran ist, dass wir die Filme gemeinsam durchs Schaufenster gucken können und so auch inmitten der Omikron-Welle eine (hoffentlich) für alle sichere Situation anbieten können. Alle Infos zum Festival findet ihr unter io-festival.de. Für den gemeinsamen Ausflug könnt ihr euch auf 1001plateau.com anmelden.

Wir treffen uns um 17 Uhr am Duisburg HBF (Vordereingang)

Wir freuen uns auch Euch <3

Geleitet von

Details

Beginn: 05.02.2022 17:00 Uhr

Der Zugang gilt mit 3G (Geimpft, Getestet, Genesen).


Gefördert von: 

Mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Treffpunkt: 

Der Treffpunkt ist vor dem Duisburg HBF (Vordereingang) um 17 Uhr. Dann reisen wir gemeinsam nach Essen.


Anmeldung

Datenschutz

4 + 9 =