Beschreibung

queer talk – BDSM & Konsens

Konsens ist eins der wichtigsten Aspekte, wenn wir BDSM sicher ausprobieren und ausleben wollen. Die eigene Fantasie mit anderen auszutesten, kann gerade zu Beginn eine Herausforderung darstellen. Doch wie kann es gelingen einvernehmlich ein Machtgefälle zu schaffen? Und wie kann mit anderen über Grenzen und Vorlieben gesprochen werden? Was sollte beachtet werden, wenn ein erstes Treffen ansteht? Lasst uns mit Kate drüber sprechen! Sie wird als Expertin dabei sein und kann euch hilfreiche Tipps geben, wie BDSM und Einvernehmlichkeit von Beginn an funktionieren können. Anhand eines Neigungsfragebogen wird Kate euch Einblicke geben, wie ihr dieses Mittel für euch nutzen könnt, um eure Grenzen und Bedürfnisse klar festzustecken.

Du möchtest beim “queer talk” dabei sein? Wir freuen uns auf dich!

Der Talk wird live aus dem Lokal Harmonie via Zoom stattfinden. Nach Anmeldung erhaltet ihr den Zoom Link, wodurch wir unbedarft mit Gleichgesinnten über BDSM sprechen können.

Die Veranstaltung ist sowohl für Anfänger_innen und Interessierte als auch für bereits Erfahrene geeignet, die mehr zum Thema wissen wollen.
Um eine geschützte Atmosphäre zu ermöglichen, sind die Plätze begrenzt.

queer talk
Beim “queer talk” möchten wir mit euch ins Gespräch kommen zu unterschiedlichen Formen sexueller Orientierung und Liebesbeziehungen. Abseits der heterosexuellen, monogamen Beziehungsnorm gibt es eine Menge anderer Arten, Beziehungen zu führen und die unterschiedlichsten sexuellen Vorlieben auszuleben. Der „queer talk“ gibt euch die Möglichkeit, dazu  mehr zu erfahren und euch mit anderen auszutauschen. 

Geleitet von

Details

Beginn: 22.07.2021 19:30 Uhr
Gastdozierende: Kate
Gefördert von: 

Diese Veranstaltung wird gefördert durch den Kinder- und Jugendhilfeförderplan des Landes NRW
und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Freund_innen.


Treffpunkt: 

online


Anmeldung

Datenschutz

10 + 4 =